Name Absender
E-Mail Absender
E-Mail Empfänger
Nachricht
Captcha

Please prove you are human by selecting the Cup.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Interner Modulverantwortlicher SAP CO (m/w/d) - Sehr gute Work-Life-Balance
Referenz: 11699-TZ
Datum: 18.11.2019

Ihr neuer Arbeitgeber:

Ein führendes Unternehmen im Raum Hamburg
 

Interner Modulverantwortlicher SAP CO (m/w/d)

 

Ihr neues Aufgabenbereich:

Betreuung der SAP-Systeme für den Bereich Finanzen (SAP CO).
Enge Abstimmung mit den Fachbereichen - national und international - sowie Konzeption und Implementierung neuer Lösungen in SAP CO.
Umsetzung anspruchsvoller Lösungen in ABAP und insbesondere ABAP OO.       
Übernahme von Teilprojekten.
Betreuung und Briefing der Anwender.
Erstellung von System- und Anwenderdokumentationen.
 

Ihr Profil:

Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium, eine Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation.
Sie bringen mehrjährige Erfahrung in SAP CO mit - inklusive Customizing. Ebenfalls besitzen Sie (Grund)-Kenntnisse in der SAP-Entwicklung.
Sie sind kundenorientiert und überzeugen durch Engagement, sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke.
Für internationale Projekte sprechen Sie projekttauglich Englisch und Deutsch auf mindestens Niveau B2.
Eine geringe Reisetätigkeit (max. 30%) ist für Sie kein Problem.
 

Das Angebot:

Sie arbeiten in einem hochmodernen, internationalen Umfeld und werden mit täglich wechselnden und neuen Herausforderungen konfrontiert. Dabei erarbeiten Sie sich systematisch neue fachliche und persönliche Qualifikationen.
Ihr Arbeitgeber bietet Ihnen zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, um Ihnen ein schnelles berufliches Weiterkommen zu sichern.
Neben einer entsprechend leistungsgerechten Vergütung werden Ihnen weitere Zusatzleistungen angeboten, zum Beispiel eine betriebliche Altersvorsorge sowie finanzielle Unterstützung bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel.
Eine 35-Stundenwoche und 30 Tage Urlaub sorgen für eine sehr gute Work-Life-Balance.