Name Absender
E-Mail Absender
E-Mail Empfänger
Nachricht
Captcha

Please prove you are human by selecting the Flag.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
SAP (Senior) Developer (m/w)
Referenz: 10882-TZ
Datum: 13.10.2019

Ihr neuer Arbeitgeber:

Einer der global führenden Anbieter für IT- und Managementberatung.
 

SAP (Senior) Developer (m/w)

 

Ihr neues Aufgabengebiet:

 
Beratung der Kunden in allen relevanten SAP Entwicklungsthemen - insbesondere bezüglich technologischer Neuerungen.
Konzeption von Lösungen im Rahmen der SAP Entwicklung – modulübergreifend und auch mobil.
Umsetzung anspruchsvoller, modulübergreifender Tätigkeiten in der SAP Entwicklung. Coding in ABAP, ABAP OO und UI5.
Übernahme von Aufgaben im SAP Standort und im Bereich Add Ons.
Design und Entwicklung anspruchsvoller Schnittstellen. Entwicklung von Formularen.
Begleitung von Migrationen, etwa u S/4 HANA.
Schließung bestehender Know-how-Lücken aufseiten der Anwender.
 
 

Ihr Profil:

Sie blicken auf ein Studium, eine abgeschlossene Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation zurück.
ABAP und idealerweise ABAP OO sind Ihnen sehr gut bekannt. Wünschenswert wäre Know-how in UI5.
Erfahrung in HANA und Cloud-Themen wäre sehr von Vorteil.
Zudem haben Sie Spaß an international ausgerichteten Tätigkeiten und bringen auch die dafür erforderliche Sprachkompetenz (mindestens projekttaugliches Englisch) mit. Deutsch sprechen Sie auf mindestens Level C1.
Eine Reisetätigkeit von 80% wäre für Sie akzeptabel.
Die Stelle ist neu geschaffen, da das Unternehmen aktuell deutlich wächst.
 
 

Angebot:

Sie arbeiten bei einem der TOP Beratungsunternehmen mit einem umfangreichen Kundenstamm unterschiedlichster Branchen (auch DAX-Unternehmen).
Darüber hinaus kommen Sie in Berührung mit neuen Technologien wie Cloud, HANA, IOT.
Ein multikulturelles Umfeld und eine offene und freundliche Arbeitsatmosphäre sorgen für ein angenehmes Arbeitsklima.
Ihr neuer Arbeitgeber legt Wert auf eine gute Work-Life-Balance im Rahmen des Beratungsgeschäftes. Ein Tag Homeoffice pro Woche ist üblich.
Individuelle und regelmäßige Weiterbildungen in der unternehmenseigenen Akademie sind ebenfalls Standard.
Es besteht die Option auf eine Firmenwagenregelung.
Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich unternehmensintern weiterzuentwickeln.
Weitere Benefits: Individuelle, flexible Arbeitszeitmodelle, die Möglichkeit eines Sabbaticals, professionelle Gesundheitsvorsorge.