Name Absender
E-Mail Absender
E-Mail Empfänger
Nachricht
Captcha

Please prove you are human by selecting the Car.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
(Senior) Experte SAP Development (m/w)
Referenz: 9516-TZ
Datum: 23.10.2018

Ihr neuer Arbeitgeber:

Der IT Dienstleister einer Unternehmensgruppe aus dem Bereich High-Tech.
 

(Senior) Experte SAP Development (m/w)

 

Ihr neues Aufgabengebiet:

Unternehmensweites Consulting der Fachbereiche im Bereich SAP Entwicklung - Fokus SAP Logistik.
Implementierung von komplexen kundenspezifischen Entwicklungsvorhaben im SAP-Umfeld.
Umsetzung von Programmiervorgaben (mittels ABAP und ABAP/OO).
Begleitung internationale Rollouts.
Optimierung mobiler Anwendungen.
Intensive Zusammenarbeit mit den Modulbetreuern.
Selbstständige Planung und eigenverantwortliche Durchführung von (Teil-) Projekten.
Erarbeiten von Know-how-Dokumentationen und Durchführen von Know-how-Transfers in die Fachbereiche.
 

Ihr Profil:

Sie haben erfolgreich studiert (Uni / FH), blicken auf eine abgeschlossene Ausbildung zurück oder besitzen eine vergleichbare Qualifikation.
Erwartet werden gute Kenntnisse und Praxiserfahrung in ABAP und - idealerweise in ABAP OO sowie in anwendungsrelevanten Entwicklungsthemen.
Hohes Qualitätsbewusstsein, methodisches Vorgehen, zielorientiertes Planen und Umsetzen kennzeichnen Ihre Arbeitsweise.
Sie sprechen sehr gut Deutsch und projekttauglich Englisch.
Zudem sind Sie bereit, gelegentliche Dienstreisen zu übernehmen. Die Gesamtreisetätigkeit ist jedoch sehr gering.
 

Das Angebot:

Sie arbeiten in herausfordernden nationalen und internationalen Projekten eines Global Players und Marktführers seiner Branche.
Sie werden zügig Verantwortung übernehmen und Freiraum für Ihre Ideen haben.
Großer Wert wird auf ein angenehmes, förderndes und eigenen Spielraum zulassendes Arbeitsumfeld gelegt.
Weitere Vorteile: Sehr gute Erreichbarkeit mit dem PKW (kostenlose Parkplätze) und ÖPNV und gute Work-Life-Balance.